Deine Banane ist kein Abfall

Jede dritte Banane, die sich auf den Weg in die Schweiz macht, landet im Abfall. Nebst den Ressourcen für die eigentliche Produktion verpufft damit praktisch unbemerkt alle Energie, die in den Transport, das Reifen und den Handel der Früchte geflossen ist.

Schweizweit werden jährlich rund 30’000 Tonnen Bananen entsorgt. Sie haben Schönheitsfehler, werden als einzelne Früchte im Laden nicht gekauft oder sind schlicht überzählig im Reifeprozess. Auch in den Haushalten sind Bananen beliebte Kandidatinnen für die vorzeitige Reise in den Abfall: Oft wird die optimale Reife der Frucht missverstanden als beginnender Verfall.

Die Banane eignet sich als initiale Basis von Trägerprodukten für das Consumer-Education-Konzept, weil sie aus dem durchschnittlichen Schweizer Haushalt nicht wegzudenken ist. Sie lässt sich in verschiedenen Formen verarbeiten und das Narrativ vom Einfluss auf die Umwelt und die Klimabilanz ist schlüssig und leicht verständlich.

Ziel und Umfang

  • Gemeinsam mit Produzentinnen und Produzenten kreieren wir aus überschüssigen Bananen haltbare Produkte.
  • Zu jedem Bananenprodukt stellen wir ein haushaltstaugliches Rezept zur Verfügung. Denn nachhaltiges Denken und Handeln beginnt daheim.
  • Wir betreiben Öffentlichkeitsarbeit, um Konsumentinnen und Konsumenten anhand der Geschichte hinter den Produkten zu sensibilisieren.

Zeitspanne Initialisierung

  • September 2019 bis Ende 2020

Ergebnisse

Perspektive und Zukunft

Bananen als initiale Verwertungs- und Kommunikationsbasis werden langfristig ergänzt durch weitere Ausgangsprodukte, deren Überschüsse sinnvoll verwertet werden und die wiederum als Aufhänger für die Sensibilisierung und Umweltbildung der Dialoggruppen dienen.

 

Dieses Projekt wird unterstützt von Migros Generation M.

Auf dem Laufenden bleiben?

Unser Newsletter erreicht Sie immer dann, wenn wir etwas zu sagen haben – und nur dann. Wir halten uns kurz, und Sie können sich jederzeit abmelden. Ihre Adressdaten benutzen wir für nichts anderes, Ehrensache.

 

Vielen Dank und bis bald!